Risse in den Fingern

Risse in den Fingern sind schmerzhafte Wunden an den Fingerspitzen und an den Nägeln. Risse in den Fingern entstehen aufgrund von sehr trockenen Händen, die in unterschiedlichem Maße kleine trockene Risse oder größere blutende Risse zur Folge haben. Trockene Hände und Risse in den Fingern treten vor allem im Winter auf, wenn die Luft kalt und trocken ist, durch häufiges Händewaschen oder trockenes Klima. Fingerrisse können auch durch Handekzem verursacht werden.

Was kannst du bei Risse in den Fingern tun?

Wenn du unter Risse in den Fingern leidest, geschieht es leicht, dass Bakterien und Schmutz sich unterhalb der Risse ansammeln. Dies resultiert dann in Entzündung, und dann erlebst du, dass deine Risse in den Fingern rot, wund und schwer zu heilen sind. Wenn du trockene Hände und Risse in den Fingern hast, ist es wichtig, die Haut mit einer großen Menge an Fett und Feuchtigkeit zu versorgen. Aber Feuchtigkeit hilft nur der trockenen Haut aber nicht gegen die Entzündung. Um eine optimale Behandlung der Risse in den Fingern zu erreichen, ist es wichtig, auch die Infektion zu beseitigen.

KIMOVI gegen Risse in den Fingern und Entzündungen

KIMOVI enthält zwei wirksame Inhaltsstoffe gegen Risse in den Fingern: Salz und Kigelia Africana.

Salz hemmt das Wachstum von Bakterien und wirkt desinfizierend und reinigend. Salz hat deshalb einen positiven Effekt auf die Fingerrisse, da das Salz Bakterien, Entzündungen und Reizungen in den Rissen bekämpft. Zugleich hat Salz die Funktion, Wasser und Feuchtigkeit zu binden. Schmierst du Salz auf deine trockenen Hände, wird das Salz Feuchtigkeit von der umgebenden Haut in deine Fingerrisse ziehen.

Kigelia Africana ist eine afrikanische Frucht, die unter anderem antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Gleichzeitig dämpft sie Rötungen und wirkt heilend beim natürlichen Aufbau von neuer Haut. Kigelia Africana ist beteiligt bei der Heilung von Rissen in den Fingern und hilft beim Wiederaufbau der Haut.

KIMOVI Creme mit Salz

Unserem KIMOVI Gel mit Salz haben wir sowohl Salz als auch Kigelia Africana hinzugefügt, so dass es sowohl heilend als auch desinfizierend wirkt bei Rissen in den Fingern. Die Creme enthält 34% Lipid (Fett), die der Haut eine große Menge an Feuchtigkeit zuführt. KIMOVI Creme mit Salz ist darum sehr wirksam gegen Fingerrisse, die durch trockene Hände verursacht sind.

Anwendung

KIMOVI Creme mit Salz wird auf die Risse in den Fingern geschmiert, nachdem man sie vorsichtig mit Wasser gereinigt hat. Sei dir bewusst, dass das Salz in der Creme ein wenig stechen kann bei Anwendung bei Rissen in den Fingern. Nach Bedarf verwenden.