Kortison-geschädigte Haut

Viele Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Ekzem werden mit verschiedenen Cremes behandelt, die Kortison enthalten. Kortison gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Steroide bekannt sind. Kortison reduziert entzündliche und allergische Reaktionen, doch auf Kosten von Störungen des Immunsystems. Daher kann Behandlung mit Kortison-Creme Nebenwirkungen verursachen. Eine der am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen ist, dass die Haut dünn, transparent und sehr empfindlich wird, welches Blutungen in der Haut verursachen kann.

KIMOVI Silikone Pflaster

Wenn Löcher in deiner Haut entstehen aufgrund von Kortison-Behandlung, ist die Haut einem Risiko für Infektionen und Wunden ausgesetzt, die den Zustand der Haut verschlechtern kann. Darüber hinaus ermöglicht dies Narben. Daher ist es wichtig, Wunden vorzubeugen. Dies kannst du mit KIMOVI Silikone Pflaster tun, das die freigelegte Fläche schützt und damit Wunden verhindert. Das Pflaster verwendet eine innovative Klebetechnologie, was bedeutet, dass das Pflaster entfernt werden kann ohne die empfindliche Haut zu schaden oder unnötig die Haut zu irritieren. Du kannst auch das Pflaster als Überpflaster über die Kortison-Creme verwenden.

Anwendung

KIMOVI Silikone Pflaster wird auf den empfindlichen und gefährdeten Bereich aufgetragen, nachdem dieser zuvor sorgfältig gereinigt worden ist. Der Bereich, wo das Pflaster angewandt wird, sollte trocken sein, so dass das Pflaster optimale Haftwirkung erzielt. Lasse das Pflaster so lange wie möglich sitzen, gerne bis es von selbst abfällt. KIMOVI Silikone Pflaster kann woanders platziert werden, aber nach Gebrauch nicht wiederverwendet werden. Ideal als Überpflaster.

KIMOVI Creme

Wenn deine Haut rot, dünn und empfindlich ist, ist es wichtig, dass du sie gut pflegst und ihr Feuchtigkeit spendest. KIMOVI Creme enthält einen hohen Anteil an Fett, die der Haut viel Feuchtigkeit hinzufügt und sie geschmeidig macht. Zur gleichen Zeit enthält die Creme Kigelia Africana, die beruhigend und heilend zugleich wirkt, und hilft die Haut wiederaufzubauen.

Anwendung

KIMOVI Creme nach Bedarf auf die Haut auftragen und sie kann gerne mit Cortison-Creme kombiniert werden. Vermeide Kontakt mit Augen.