Sonnengeschädigte Haut

Zu viele Stunden in der Sonne ohne ausreichenden Sonnenschutz kann zu Sonnenbrand und Sonnenekzem führen. Beide Zustände führen meist zu Schmerzen, Juckreiz, Rötungen und Brennen. Außerdem ist es nicht gut für die Haut.

KIMOVI Gel

Wenn du einen Sonnenbrand oder Sonnenekzem bekommst, kannst du KIMOVI Gel verwenden. Das Gel ist wie ein pflegender Film, der Juckreiz, Rötungen und Brennen reduziert. Zur gleichen Zeit wirkt es kühlend und hat eine lang anhaltende Wirkung, da das Gel erst verschwindet, wenn es abgewaschen wird. Das Gel hat einen hohen Gehalt an Kigelia Africana, das die geschädigte Haut repariert und wiederaufbaut. Beachte bitte, dass das KIMOVI Gel keinen Sonnenschutz enthält und somit nicht vor der UVA- und UVB-Strahlen der Sonne schützt.

Anwendung

KIMOVI Gel wird auf die sonnengeschädigte Haut aufgetragen. Nach wenigen Minuten ist das Gel trocken, und du kannst weder sehen noch fühlen, dass du das Gel aufgetragen hast. Das Gel verschwindet erst, wenn du es abwäschst. Je länger du es sitzen lässt, je bessere die Wirkung. Vermeide Kontakt mit Augen.

KIMOVI Creme

Wenn du einen Sonnenbrand hast, ist die Oberhaut zerstört worden. Das Ergebnis ist, dass deine verbrannte Haut nach einer Weile abzublättern beginnt. Die neue Haut die nachwächst braucht Pflege und Feuchtigkeit. KIMOVI Creme versorgt die Haut mit einer großen Menge an Feuchtigkeit und enthält eine hohe Konzentration von Kigelia Africana, das aktiv den natürlichen Heilungsprozess der Haut unterstützt. Darüber hinaus wirkt die Creme gegen Juckreiz.

Anwendung

KIMOVI Gel wird auf die sonnengeschädigte Haut aufgetragen. Die Creme nach Bedarf anwenden, gerne mehrmals täglich. Vermeide Kontakt mit Augen.